Behandlungsablauf einer Shiatsustunde


Die Behandlung wird am bekleideten Körper auf einer weichen Matte am Boden oder auf einer Liege durchgeführt und dauert inklusive Gespräch 1 Stunde.

Shiatsu berührt sanft und zugleich tief - der Energiefluss wird durch Druck mit Fingern, Händen, Ellbogen und manchmal auch Knien in ruhigen, fließenden Bewegungen harmonisiert und durch Dehnungen und Gelenksrotationen ergänzt. 

Die jeweils individuelle Ganzkörper-Behandlung entwickelt sich aus Ihren Anliegen und Bedürfnissen in Kombination mit Ihren körperlichen und energetischen Reaktionen auf die Berührungen.